Bitte jetzt Petition unterschreiben! Die Kinder brauchen Deine Unterstützung.

AktionsTransporter liefert Hilfsgüter für die Ukraine an die polnisch-ukrainische Grenze
19.–21. März 2022

Wir waren mit dem neuen, mit Hilfsgütern vollgepackten AktionsTransporter unterwegs zur polnisch-ukrainischen Grenze, wo wir die Hilfsmittel an Verteiler vor Ort weitergegeben haben. »Genug Tränen!« gibt es derzeit eben auch in der Ukraine und wir wollen helfen, die existentiellen Sorgen der Betroffenen zumindest ein wenig zu lindern und mit Hilfsgütern zu unterstützen.

h

»Genug Tränen!«-AktionsTransporter
seit 21. März 2022

Ab sofort geht unser »Genug Tränen!«-AktionsTransporter deutschlandweit auf Tour und informiert über Eltern-Kind-Entfremdung, die Ursachen und die Folgen. Im Kalender werden wir die Termine und Orte bekanntgeben, an denen unsere geschätzten Freiwilligen mit dem Bus in Aktion treten. Wenn ihr den Bus seht, nutzt die Chance für ein Foto oder ein Selfie und postet es bitte in den Sozialen Medien. Packt die Hashtags der Aktion dazu, damit ihr im Rahmen dieser Aktion gefunden werdet:
 
#genugtränen #kinderbrauchenbeideeltern #elternkindentfremdung #2023istschluss

h

Infostand zum Internationalen Tag der Eltern-Kind-Entfremdung in Schwerin
25. April 2022

Am Internationalen Tag der Eltern-Kind-Entfremdung, dem 25. April 2022 haben die Rostocker um Marco Michelmann einen Infostand auf dem Marienplatz in Schwerin aufgebaut und über das Thema und seine Folgen informiert.

Wir danken allen Beteiligten!

h

Mahnwache vor dem Amtsgericht Magdeburg und dem Rathaus Magdeburg
19. Februar 2022

Am 19. Februar 2022 hat Denny Grajek mit einigen Mitstreitern eine Mahnwache abgehalten um an das drängende Problem der Eltern-Kind-Entfremdung zu erinnern und um Besucher des Amtsgerichts und des Rathauses in Magdeburg zu informieren und zu sensibilisieren. Es folgten ein TV-Bericht im MDF und Presseartikel im Generalanzeiger und in der Magdeburger Volksstimme.

Wir danken euch sehr für euren Einsatz, weiter so!

h